Whiskey

Jedes Land hat eigene Regelungen dafür, unter welchen Bedingungen eine Marke Whisky bzw. Whiskey genannt werden darf. Für die Hauptregionen Schottland und Irland gelten die europäische Verordnung sowie die regionalen Länder Verordnungen.

Innerhalb der Europäischen Union muss Whisk(e)y durch Destillieren von Getreidemalzmaische gewonnen sein, zu einem Alkoholgehalt von weniger als 94,8 Volumenprozent destilliert werden, mindestens drei Jahre lang in Holzfässern mit einem Fassungsvermögen von 700 Litern oder weniger reifen und einen finalen Mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozent aufweisen.